content

Allianz in den Alpen

Die Naturparkregion ist seit 2012 Mitglied im Gemeindenetzwerk Allianz in den Alpen. Im feierlichen Rahmen der Alpenwoche 2012 in Poschiavo/CH wurde die Mitgliedschaft der Gemeinden Brandberg, Mayrhofen, Finkenberg und Tux als Region „Hochgebirgs-Naturpark Zillertaler Alpen“ bekannt gegeben.

„Allianz in den Alpen“(AidA) besteht seit 1997 als Zusammenschluss von Gemeinden und Regionen aus sieben Staaten des Alpenraums mit mittlerweile über 300 Mitgliedern. Die Gemeinde Brandberg war bereits als Gründungsmitglied dabei und konnte dabei Projekte wie die Kulturlandschaftskartierung umsetzen.

Ziel des Netzwerks ist es, gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern den alpinen Lebensraum zukunftsfähig zu entwickeln. „Austauschen - Anpacken – Umsetzen“ ist dabei der Leitgedanke. Die Grundlage für die Arbeit bildet die Alpenkonvention - das internationale Übereinkommen zum Schutz des Natur- und Kulturraumes und zur Förderung einer nachhaltigen Entwicklung im Alpenraum. Ziel für die Region „Hochgebirgs-Naturpark Zillertaler Alpen“ wird es nun, die Grundsätze der Alpenkonvention verstärkt umsetzen und Erfahrungen mit anderen Gemeinden zur nachhaltigen Entwicklung des Alpenraums austauschen.

 

 

» zurück
 
 
Naturschutz » Alpenkonvention » Allianz in den Alpen