content

Naturparkfest - Zillertaler Granat - 20.08.2022 ab 10:30

Gemeinsam mit dem Steinbockmarsch in Ginzling

In diesem Jahr findet das Naturparkfest wieder gemeinsam mit dem Steinbockmarsch im Bergsteigerdorf Ginzling statt. Wir machen eine Reise in die Vergangenheit als im späten 18. bis frühen 20. Jahrhundert Granat als Halbedelstein im Zemmgrund abgebaut und zu Rohsteinen für den Edelsteinmarkt verarbeitet wurden.  

Für diesen Tag haben wir die Forscher vom Projekt „Zillertaler Granat“ und den Minaralien-Experten Walter Ungerank zu uns eingeladen, die uns nicht nur ihre bisherigen Forschungsergebnisse zeigen, sondern mit uns gemeinsam experimentieren. So werden Granate bestimmt und sortiert und auch Steine geschliffen. Wie sieht so ein Granat unter dem Mikroskop aus? Wir entdecken alte Urkunden der Granathändler und lernen selbst mit der Feder in der alten Kurrentschrift zu schreiben. Am Basteltisch bauen wir die alten Unterstände und Granathütten nach. Gern könnt ihr einfach einen Stein mitnehmen. Unsere Experten können euch diesen bestimmen.

Um 11 Uhr beginnt das Festprogramm beim Mehrzweckgebäude in Ginzling. Hier erwarten Groß und Klein eine Zillertaler Granat-Rallye mit vielen tollen Stationen: Mikroskop, Klettern am Kletterturm, Schleifen, Steine bestimmen oder mit Naturmaterialien die Granathütten bauen oder Schmuck basteln.

 

Das Life-Radio ist auch wieder mit dabei und begeistert mit Gewinnspielen und Spielaktionen. Kulinarisch verwöhnt die Freiwillige Feuerwehr Ginzling die Wanderer und Besucher mit allerlei Köstlichkeiten, darunter auch regionale Spezialitäten. Das Naturparkfest dauert bis 17 Uhr und geht dann nahtlos in das Steinbockmarsch-Fest über. Eintritt frei! Kommt einfach vorbei.

 
 
der Naturpark » Rückblick