content

Naturpark-Gipfel im Naturpark Zillertaler Alpen

Zusammentreffen der fünf Tiroler Naturparke

Das bereits traditionelle Zusammentreffen der fünf Tiroler Naturparke fand dieses Jahr wieder im Hochgebirgs-Naturpark Zillertaler Alpen statt.

Der Einladung zum „Gipfeltreffen“ folgten nicht nur die GeschäftsführerInnen aller Naturparke, sondern auch LHStvin Ingrid Felipe als zuständiges Regierungsmitglied. Bei herbstlichem Kaiserwetter startete die Gruppe vom Bergsteigerdorf Ginzling ins Floitental und erreichte über die imposante Mörchenscharte (2.872 m) die denkmalgeschützten Berliner Hütte im Zemmgrund. Von dort ging es über den Gletscherlehrweg talauswärts bis Breitlahner und schließlich mit dem Bus zurück nach Ginzling. Während der Tour wurde viel über die weitere Entwicklung der Tiroler Naturparke diskutiert und Ideen für gemeinsame Projekte und Aktivitäten geschmiedet. „Gut betreute Naturparke sind die beste Werbung für die Tiroler Natur und Landschaft - deswegen ist es mir ein besonderes Anliegen, den in den Naturparken beschäftigten Menschen den Dank der Tiroler Landesregierung persönlich zu überbringen“, sagt Ingrid Felipe.

Foto oben: LH-Stv.in Ingrid Felipe mit den NP-Geschäftsführern beim „Gipfeltreffen“ - von links Ernst Partl (Natur-park Kaunergrat), Marlene Salchner (Naturpark Tiroler Lech), Thomas Schmarda (Naturpark Ötztal), Willi Seifert (Hochgebirgs-Naturpark Zillertaler Alpen), Ingrid Felipe, Hermann Sonntag (Naturpark Karwendel)

Abstieg von der Mörchenscharte

Die Tiroler Naturparke im Überblick
Die fünf Tiroler Naturparke bedecken knapp 20 Prozent der Landesfläche und repräsen-tierten auf eindrucksvolle Weise die schönsten Landschaften Tirols. Mit dem Prädikat Naturpark sind folgende Schutzgebiete Tirols ausgezeichnet: Tiroler Lech, Ötztal, Kau-nergrat, Zillertaler Alpen und Karwendel. Die fünf Tiroler Naturparke sehen sich als Mo-dellregionen für eine nachhaltige Entwicklung und sind in den Bereichen Naturschutz, Erholung, Bildung, Regionalentwicklung und Forschung aktiv.

Berliner Hütte bei Kaiserwetter: LHStvin Ingrid Felipe und unsere Kollegen aus den Tiroler Naturparken waren begeistert!

 
 
der Naturpark » Aktuelles