content

Neophyten-Aktion Zillertal - der PLanungsverband Zillertal lädt ein

TIPP: Mach auch du mit! Jetzt ist die richtige Zeit...

Invasive Neophyten überwuchern seit Jahren immer mehr den Flächenbestand und verdrängen so heimische Pflanzen. Einige dieser neuen Pflanzen können aber auch für Menschen und Tiere gesundheitsgefährend sein, Erosion begünstigen oder Uferbefestigungen und (Stütz-)Mauern beschädigen.

Die Zillertaler Gemeinden haben sich daher zu einer fünfjährigen Reinigungsaktion entschieden. Dabei wird flächendeckend die Entsorgung organisiert und finanziert. Grundbesitzer können daher die unliebsamen Pflanzenfrei kostenfrei entsorgen.

2017 wurden über 77 Tonnen Pflanzen gesammelt und entsorgt! Und auch ein Hang in Ried musste stellenweise abgetragen werden, da durch das Springkaut die Gefahr bestand, dass er beim nächsten Gewitter in den Bach abrutscht. Im 2. Jahr heißt es nun: Wieder fleißig anpacken! Nur mit Durchhaltevermögen kann man diese Pflanzen zurückdrängen.

Details zu den Neophyten, wie Arten, Vorkommen, Problematik etc. und zur Zillertal-Aktion, wie Sammelstellen, Sammelzeiten, etc. >>> hier , oder einfach  <media 1565>downloaden</media>

Der Planungsverband Zillertal lädt alle Bürger herzlichst ein, sich an der Aktion zu beteiligen! Außerdem laden sie zu den Informationsabenden ein:

Informationsabende
Dienstag, 05.06.2018, 20 Uhr, Festhalle Strass
Dienstag, 12.06.2018, 20 Uhr, Kultursaal Schwendau
Referent: Matthias Karadar MSc., Tiroler Bildungsforum

Sammelzeiten 2018 und Abgabestellen:18.06.-24.06.

  • Bioenergie Schlitters für die Gemeinden Schlitters, Bruck und Strass;
  • Gemeinde-Recyclinghof Fügen für die Gemeinden Fügen, Fügenberg, Hart und Uderns;
  • AWZ Kaltenbach für die Gemeinden Ried, Kaltenbach, Stumm, Stummerberg und Aschau

25.06.-01.07.

  • AWZ Zell für die Gemeinden Zell, Zellberg, Hainzenberg, Gerlosberg und Rohrberg
  • Gemeinde-Recyclinghof Mayrhofen-Brandberg für die Gemeinden Mayrhofen, Hippach, Schwendau, Ramsau, Brandberg, Mayrhofen, Ginzling und Finkenberg

02.07.-08.07.

  • AWZ Tux für die Gemeinden Tux und Finkenberg
  • Gemeinde-Recyclinghof Gerlos für die Gemeinde Gerlos

06.08.-19.08.

  • Bei Bedarf nochmalige Sammlung samt Abtransport bei allen Sammelstellen (Bedarf bitte eine Woche vorher bei der Gemeinde anmelden )

 
 
der Naturpark » Rückblick