Rangertagebuch

Besuchen Sie uns auch auf unserem neuen Blog!

 

Immer up-to-date mit dem kostenlosen Newsletter

Deutsch English
 
content

Interaktive Karte in allen Tiroler Naturparken

Die Interaktive Karte hilft bei der Planung von Ausflügen in Tiroler Naturparken

In den Tiroler Naturparken finden sich die schönsten „Platzeln“ des Landes. Damit die Planung der Wanderungen und Ausflüge und der nach Möglichkeit autofreien Anreise erleichtert wird, stellen die fünf Tiroler Naturparke jetzt pünktlich zu Beginn der Wandersaison eine interaktive Karte zur Planung vor: Auf www.tiroler-naturparke.at kann man ab jetzt die schönsten Touren genau planen, vom Höhenprofil über genaue Wegbeschreibungen bis zu Tipps zur autofreien Anreise spielt die neue Website alle Stücke.

„Die fünf Tiroler Naturparke sind mittlerweile bekannt für die Qualität ihrer Naturerlebnisse und sind langjährige und wichtige Partner, wenn es darum geht, den Wert der unverfälschten Natur- und Kulturlandschaften Tirols zu vermitteln“, sagt Umweltlandesrätin Ingrid Felipe. Mit der gemeinsamen digitalen Plattform ist es jetzt noch leichter, die Besonderheiten der Tiroler Naturparke zu entdecken.

 

Gipfeltreffen der Tiroler Naturparke 2016im Naturpark Karwendel mit Umweltlandesrätin Ingrid Felipe

Interaktive Karte der Tiroler Naturparke geht online!

Egal ob Smartphone, Tablet oder PC: die interaktive Karte ist das perfekte Instrument, um die Highlights und die vielfältigen Inhalte der Tiroler Naturparke einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren. So werden auch dieses Jahr zwischen Juni und Oktober wieder über 800 Veranstaltungen angeboten. Ganz abgesehen von den zahlreichen Angeboten, die individuell in den Schutzgebieten erlebbar sind. Realisiert wurde das Kooperationsprojekt der Tiroler Naturparke mit den EDV-Profis von General Solutions aus Landeck. Finanziert wurde es über EU-Mittel der ländlichen Entwicklung unter Beteiligung der Abteilung Umweltschutz des Landes Tirol.

Von Beginn an in die Erstellung der digitalen Naturparkplattform involviert war Michael Haupolter, Leiter der Tiris-Station in der Abteilung Umweltschutz: „Mit der interaktiven Karte eröffnen sich den Tiroler Naturparken viele zusätzliche Möglichkeiten in der Bewerbung aber auch in der BesucherInnenlenkung, die in der Schutzgebietsbetreuung eine immer wichtiger werdende Rolle einnimmt. Gerade mit der Einbindung in den Geodatenpool des Landes Tirol, wo zum Beispiel auch die meisten Tourismusverbände des Landes und die Tirol Werbung integriert sind, ergeben sich hier sehr wertvolle Synergien. Darüber hinaus entsteht durch die interaktive Anwendung langfristig eine räumliche Wissensplattform mit enormem Wert für die Tiroler Naturparke.“

WÖFFI und Interaktive Karte – ein perfektes Paar!

Die Umwelt schützen und zugleich bequemer, entspannter anzureisen und ganz neue Möglichkeiten der Tourenplanung zu haben: das sind die starken Vorteile der Wanderungen mit öffentlicher Anreise. Gemeinsam mit dem Verkehrsverbund Tirol (VVT), Österreichischen Bundesban (ÖBB), Deutschen Bahn (DB), Postbus und regionalen Mobilitätspartnern haben deshalb die Tiroler Naturparke letztes Jahr ein spezielles Angebot auf den Markt gebracht: den WÖFFI. 73 Touren wurden ausgearbeitet und in einer handlichen Broschüre publiziert. Nun finden sich diese ausgewählten Touren auch in der Interaktiven Schutzgebietskarte wieder. Als besonderen Service sind auch alle wichtigen Haltestellen des VVT und der ÖBB mit aktuellen Abfahrtszeiten online abrufbar!

„Unsere fünf Tiroler Naturparke zeigen mit ihren Initiativen, dass sie es nicht nur verstehen ihre Schutzgebiete zeitgemäß zu betreuen, sondern auch den Wert der Natur- und Kulturlandschaften der breiten Öffentlichkeit zu vermitteln. Dass hier Naturschutz mit Mobilität und Klimaschutz Hand in Hand gehen, freut mich als zuständige Ressortchefin selbstverständlich besonders“, zeigt sich LHStvin und Naturschutzlandesrätin Ingrid Felipe angetan von der Arbeit der Tiroler Naturparke.

Mit der interaktiven Karte der Tiroler Naturparke können die Wanderrouten bequem von zu Hause aus am PC sogar in 3D entdeckt werden.

Infos online:

Die Tiroler Naturparke gesamt unter tiroler-naturparke.at (mit ausgewählten Inhalten)

oder im Detail:

Der Wöffi im Hochgebirgs-Naturpark Zillertaler Alpen>>>

 
 
der Naturpark » Rückblick